„European Employment for All Award“ geht an österreichisches Unternehmen!

dafür, ein Mitglied von dabei-austria mit Sitz in Vorarlberg, ist der Gewinner des diesjährigen „European Employment for All Award!“ Bei diesem Award werden Best-Practice-Beispiele prämiert, die Menschen mit Behinderungen den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern und deren Chancengleichheit durch die Erbringung nutzerorientierter Dienstleistungen fördern. Die Verleihung erfolgte am 4. Mai in Paris durch den „Europäischen Dachverband der Dienstleistungsanbieter für Menschen mit Behinderungen“, kurz EASPD.

Jobcoaching-Team bei der Arbeit

dafür hat diesen Award für die erfolgreich umgesetzten Beschäftigungsstrategien im Bereich Jobcoaching erhalten. dafür begleitet die berufliche Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigung in Vorarlberg vom Ende der Pflichtschule bis zur Pensionierung und unterstützt diese dabei direkt am Arbeitsplatz. Bereits seit 2013 setzt dafür das Jobcoaching in ganz Vorarlberg um und kann auf zahlreiche Erfolge in der nachhaltigen Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigung in den unterschiedlichsten Betrieben zurückblicken.

„Ich gratuliere dem Team von dafür ganz herzlich zu diesem Erfolg!  Es ist sehr erfreulich, dass diese Maßnahmen in Europa einen hohen Stellenwert haben. Besonders positiv ist, dass diese Maßnahme in ähnlicher Form in ganz Österreich angeboten wird. Nun ist es absolut an der Zeit, dass Jobcoaching auch Menschen angeboten wird, die als nicht arbeitsfähig gelten“, betont Markus Neuherz, GF von dabei-austria.

 www.dafuer.at 

www.easpd.eu