Umfrage Zero Project/Die Presse: Inklusive Arbeitgeber*innen gesucht!

Unternehmen gesucht, die Menschen mit Behinderungen erfolgreich beschäftigen! Bereits zum vierten Male findet auch heuer wieder die Umfrage des Zero Projectes in Kooperation mit der Presse zu inklusiven Arbeitgeber*innen in Österreich statt. Erfolgsbeispiele gelungener Inklusion werden gesammelt und vor den Vorhang geholt, um viele neue Unternehmen zu motivieren, sich diesem Thema zu öffnen. Anmeldung noch bis 18. September möglich!

Die Unternehmen werden wie folgt vor den Vorhang geholt:

 1) Vorstellung der Unternehmensbeispiele in einer „Die Presse“-Sonderbeilage (Erscheinung: 3. Dezember 2020): Auch heuer sollen wieder möglichst viele Beispiele aus allen Bundesländern beschrieben werden (zur Orientierung die Ausgabe aus dem Vorjahr).

2) Austrian Leading Company (ALC-) Award: Im Rahmen des österreichweit bekanntesten Wirtschaftspreises stiftet die Essl-Foundation auch heuer wieder einen Sonderpreis, bei dem in jedem Bundesland ein Landessieger ausgezeichnet wird.

3) Vorstellung bei den Zero Projekt-Unternehmensdialogen: bei insgesamt 4 Veranstaltungen, die im Zeitraum bis November durchgeführt werden, werden ausgewählte Unternehmen eingeladen, ihre Vorzeigemodelle dort zu präsentieren.

Gesucht werden möglichst viele interessante und motivierende Unternehmensbeispiele:

Entweder...

Sie füllen als Unternehmen den beiliegenden Fragebogen selber aus oder leiten diesen direkt an die Ihnen bekannten Firmen weiter mit der Anregung, diesen auszufüllen und an uns bis zum 18. September 2020 zu retournieren (office@zeroproject.org). Der Fragebogen ist ein ausfüllbares Formular im pdf-Format.

Oder...

Sie empfehlen Unternehmen, von denen Sie wissen, dass sie Menschen mit Behinderungen erfolgreich beschäftigen. Wir kontaktieren diese Unternehmen dann in einem nächsten Schritt und würden daher benötigen: Firmenname, Name der Ansprechperson, Email-Adresse der Ansprechperson.

Die Redaktion der Presse und die Essl Foundation/Zero Project werden unter allen ausgefüllten Fragebögen eine redaktionelle Auswahl treffen, und sich gegebenenfalls noch mit Fragen oder Fotowünschen bei Ihnen melden. Diese rein redaktionelle Aktivität ist selbstverständlich mit keinerlei Kosten oder anderen Verpflichtungen für die Unternehmen verbunden, die mitmachen.

Rückfragen bitte an office@zeroproject.org!

Anmeldeformular: >>