banner1
banner1, © ©Feodora - stock.adobe.com

dabei-austria
Der Dachverband berufliche Integration mit über 90 Mitgliedern

dabei_titel2
dabei_titel2, © ©Feodora - stock.adobe.com

dabei-austria
bietet Fort- und Weiterbildung im Bereich der beruflichen Integration an

dabei_titel3
dabei_titel3, ©

dabei-austria

fördert die Kommunikation zwischen Angeboten, Organisationen, Projekten und ihren Vertreter*innen

dabei.

In diesem einen Wort steckt der gesamte Vereinszweck des Dachverbandes berufliche Integration Austria: Die Förderung beruflicher Teilhabe. Die Inklusion von Menschen mit Behinderungen und von ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen nützt nicht nur jedem dieser Menschen individuell, sondern der Gesellschaft insgesamt. Interessenvertretung in diesem Sinne, Vernetzung und Fortbildung von und für unsere Mitglieder ist unser Beitrag dazu. Eben: dabei – und nicht außen vor.

dabei-austria erklärt in 2 Minuten

Youtube Video

 

Weil jeder Mensch zählt: dabei-austria

Mit eigener Arbeit sein Einkommen sichern: Welch ein Privileg das ist, wird erst bewusst, wenn es nicht (mehr) selbstverständlich ist.

Eine inklusive, barrierefreie Arbeitswelt zu schaffen, das ist die Motivation von dabei-austria.

Im Video erfahren Sie in gut zwei Minuten, wofür der Dachverband berufliche Integration Austria steht und eintritt.

fachtage
fachtage, ©

dabei-austria Fachtage

dabei-austria organisiert für alle NEBA-Angebote im Zweieinhalb-Jahres-Rhythmus Fachtage. Im Rahmen dieser zweitägigen Veranstaltungen werden Fachvorträge zu aktuellen, zukunftsweisenden Themen sowie Workshops angeboten. Praktiker*innen aus allen Bundesländern wird die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch gegeben. Die Fachtage können sowohl von Mitgliedern des dabei-austria als auch von externen Interessent*innen besucht werden. Die Termine der nächsten Fachtage finden Sie hier.

dabei10gutegruende
© ©Mikhaylovskiy - stock.adobe.com

10 gute Gründe

Interessensvertretung, Sprachrohr, Wissensvermittler, Vernetzungsförderer. Die Funktionen und Aufgabengebiete von dabei-austria sind vielfältig und umfangreich. Der Fokus ist dabei immer auf jenen Menschen, die Unterstützung brauchen, um in unserer Gesellschaft Fuß zu fassen. 

inklusiverarbeitsmarkt
©

Inklusiver Arbeitsmarkt

Markus Neuherz im Gespräch über einen inklusiven Arbeitsmarkt und die Politik für Menschen mit Behinderung der türkisgrünen Regierung. Freak Radio hat mit Markus Neuherz, dabei-austria GF, ein Interview zum Thema Arbeit und Behinderung geführt. Im Gespräch wird auf das aktuelle Regierungsprogramm, auf die politischen Forderungen des dabei-austria und auf das Thema Inklusion im Allgemeinen eingegangen. Im Gespräch wird ein Streifzug von der Behindertenpolitik der Bundesländer über die Politik des Bundes bis hin zur Rolle der EU gemacht.
Das 28-minütige Gespräch ist unter https://youtu.be/1LlUrwD_x4s abrufbar. 

nebabild
©

NEBA

Das Netzwerk Berufliche Assistenz des Sozialministeriumservices fasst Leistungen von über 200 Anbieter/innen zusammen. Menschen mit Behinderungen und Jugendliche mit Benachteiligungen zwischen 15 und 65 Jahren können diese Angebote kostenlos in Anspruch nehmen. neba.at

strategischvorschlaege
©

Strategische Vorschläge

Auf Initiative von dabei-austria haben sich die führenden österreichischen Dachverbände zusammengeschlossen, um mit strategischen Vorschlägen für einen inklusiven Arbeitsmarkt darzulegen, was in Österreich unternommen werden muss, damit alle Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit haben, zu arbeiten, ein Erwerbseinkommen zu erzielen und damit auch Pensionsansprüche erwerben zu können. 

wienerdeklaration
©

Wiener Deklaration

Diese Deklaration entstand 2018 aus der Konferenz „Arbeit für Alle“. Sie bietet Orientierung für Politik, Wirtschaft und Interessensvertretungen, wie Teilhabe am Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung erreicht werden kann, entwickelt anhand international erfolgreicher Beispiele.